Panorama vom Aussichtsturm auf dem Jörnberg in Krakow am SeeBildquelle
Deutschland --> Thüringen --> Eichsfeld --> (Heiligenstadt = 0 km) --> Reiseziele Freizeit
Suchen & Finden


zur Startseite
Volltextsuche auf EEA.DE

Neue Links
Februar 2018
MoDiMiDoFrSaSo
2930311234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627281234
567891011
<<Heute>>
Erholung & Erlebnisse
Mecklenburg-Vorpommern13821786
Schleswig-Holstein7261373
Sachsen286725
Niedersachsen263660
Bayern148490
Baden-Württemberg160422
Nordrhein-Westfalen117450
Sachsen-Anhalt120414
Brandenburg156339
Thüringen106316
Rheinland-Pfalz129241
Hessen91271
Hamburg33237
Berlin47185
Saarland2460
Bremen426
Westpommern1 
Wetter
Unternehmen
Impressum
Unterkunft eintragen
Freizeitangebot eintragen
Serviceangebot eintragen
 
Leinefelde      
alte Dorfkirche in LeinefeldeBildquelle
Leinefelde-Worbis ist eine Stadt im thüringischen Landkreis Eichsfeld. Während die Quellen der Leine in Leinefelde liegen und sie diesen Ortsteil durchfließt, entspringt in Worbis die Wipper, die durch Worbis fließt.
 Leine Bad + 12 km
Besuchen Sie mit Ihrer Familie das neuerbaute Sport- und Familienbad LEINE BAD Leinefelde und finden Sie in dieser abwechslungsreichen Badelandschaft Entspannung, Sport und Spaß. Das Bad bietet Erlebnisbecken mit Rutsche, einen Bodenblubber, Nackendusche sowie eine Schwallbrause. Tolle Licht- und Akustikeffekte unterstützen das Rutschvergnügen.

Im Saunabereich befinden sich 3 Trocken-, 1 Dampf- und 1 Finnische Blockhaussauna. Warm- und Entspannungsbecken, Kneippzonen sowie ein Tauchbecken ergänzen die Saunalandschaft. Ein großzügig angelegter Saunagarten und eine Saftbar schaffen Atmosphäre und tragen zur Entspannung bei.

Erfrischende Getränke und Speisen können im Restaurant .... Details und Kontakt
 
Asbach-Sickenberg      
Grenzmuseum SchifflersgrundBildquelle
Asbach-Sickenberg ist eine Gemeinde im thüringischen Landkreis Eichsfeld.
 Grenzmuseum »Schifflersgrund« + 14 km
Erleben Sie historisch bedeutsame Fragmente des ehemaligen »antfaschistischen Schutzwalls« wie einen Grenzbeobachtungsturm, gelochte Betonplatten, denen weder Panzerketten noch Zeit etwas Ernsthaftes anzuhaben vermochten, einen erhaltenen Teil des Grenzzauns, der sich über knapp 1,5 km am Fuß eines Hangs entlang erstreckt.
Weitere Exponate belegen die gleichwohl findigen wie verzweifelten Versuche vieler, mit selbst gebauten Hilfsmitteln die Grenzanlagen zu überwinden. Neben den festen Grenzanlagen wie Grenzzäunen, Beobachtungsbunkern und -türmen wurden zur Grenzsicherung ebenso diverse Fahrzeuge und Hubschrauber eingesetzt. Ein Original-Frontlader von Große steht ebenso auf dem .... Details und Kontakt
 
Bornhagen      
Blick auf die Burg HansteinBildquelle
Bornhagen liegt am westlichen Rand des Eichsfeldes in der Nähe des Dreiländereck Thüringen-Hessen-Niedersachsen am Fuße der Burgruine Hanstein. Die katholische Kirche wurde vor 1400 erbaut und die evangelische Kirche wurde 1877 errichtet.
 Wurst- und Hausschlachtemuseum Klausenhof + 14 km
Im Wurst- & Hausschlachtemuseum des Klausenhofes können Sie hautnah erfahren, wie die schmackhaften Wurstspezialitäten hergestellt werden. Schlachtegeräte, Bilder und Ausstellungsstücke aus über drei Jahrhunderten vermitteln ein anschauliches Bild über die Wurstherstellung.

Bei einer fachkundigen Führung erfahren Sie viel Wissenswertes über Feldgieker, Schlachtung und altes Brauchtum. Anschließend können Sie in unserem alten Wirtshaus das Eichsfeld kulinarisch erkunden oder eine unserer schmackhaften Würste im Hofladen erwerben. Details und Kontakt
 
Teistungen      
St. AndreasBildquelle
Teistungen ist eine Gemeinde im thüringischen Eichsfeld. Seit 1997 ist der Ort »Staatlich anerkannter Erholungsort des Freistaates Thüringen«.
 Grenzlandmuseum Eichsfeld + 14 km
Mittlerweile ist die einst unübersehbare und fast unüberwindliche Grenze mit dem bloßen Auge vielerorts kaum mehr zu entdecken. Die Grenzanlagen sind weitgehend verschwunden, der Grenzstreifen von der Natur und den Menschen wieder in Besitz genommen worden. Doch die Geschichte der innerdeutschen Grenze und der deutschen Teilung und was sie über Jahrzehnte für die Menschen und die Natur bedeutete, darf nicht vergessen werden.
Das Grenzlandmuseum Eichsfeld am ehemaligen Grenzübergang Duderstadt - Worbis, an der heutigen Landesgrenze zwischen Thüringen und Niedersachsen, trägt dazu bei, dass dies nicht geschieht. Das im November 1995 eröffnete Museum will über die Geschichte der .... Details und Kontakt
 
Bornhagen      
Blick auf die Burg HansteinBildquelle
Bornhagen liegt am westlichen Rand des Eichsfeldes in der Nähe des Dreiländereck Thüringen-Hessen-Niedersachsen am Fuße der Burgruine Hanstein. Die katholische Kirche wurde vor 1400 erbaut und die evangelische Kirche wurde 1877 errichtet.
 Burgruine Hanstein + 15 km
Der Hanstein - um ihn ranken sich Sagen und Legenden. Er gilt als die schönste Burgruine in Mitteldeutschland und prägt mit seiner unverkennbaren Silhouette das Bild des Eichsfeldes.

Landschaftlich liegt die Burg Hanstein in einer der attraktivsten Gegenden des Eichsfeldes. Wenn man auf dem erhalten gebliebenen Bergfried steht und hinunterschaut, sieht man zur rechten Hand in der Ferne die Berge des Thüringer Waldes, daran anschließend den Hohen Meißner, im Norden die Göttinger Berge, davor den Rusteberg, dann die Berge des Eichsfeldes und schließlich liegt vor einem das Werratal. Durch ihre Lage ist diese Silhouette von Westen aus schon weit erkennbar. Details und Kontakt
 
 

 

 

Copyright © 2009 - 2015. Ein Service der EEA Solutions   Impressum