Salemer See in SalemBildquelle
Deutschland --> Baden-Württemberg --> Schwäbisch Hall --> (Schwäbisch Hall = 0 km) --> Reiseziele Freizeit
Suchen & Finden


zur Startseite
Volltextsuche auf EEA.DE

Neue Links
Februar 2018
MoDiMiDoFrSaSo
2930311234
567891011
12131415161718
19202122232425
2627281234
567891011
<<Heute>>
Erholung & Erlebnisse
Mecklenburg-Vorpommern13821786
Schleswig-Holstein7261372
Sachsen286725
Niedersachsen263658
Bayern148490
Baden-Württemberg160422
Nordrhein-Westfalen117450
Sachsen-Anhalt120414
Brandenburg156339
Thüringen105315
Rheinland-Pfalz129241
Hessen91271
Hamburg33237
Berlin47185
Saarland2460
Bremen426
Westpommern1 
Wetter
Unternehmen
Impressum
Unterkunft eintragen
Freizeitangebot eintragen
Serviceangebot eintragen
 
Oberrot      
Wasserrad der Hammerschmiede an der Rot oberhalb von OberrotBildquelle
Oberrot liegt im Naturraum Schwäbisch-Fränkische Waldberge an der Fichtenberger Rot, etwa 12 km südsüdwestlich der Kreisstadt Schwäbisch Hall. Unterhalb des Weilers Marhördt befindet sich im Tal des Mühlbachs kurz vor dessen Mündung in die Rot eine Sägmühle, die sieben Bauern im Jahr 1856 aus den benachbarten Ortschaften Marhördt, Morbach und Ofenberg errichteten. Die Mühle war bis zum Jahre 1975 in Betrieb. Im Oktober 1981 kaufte die Gemeinde Oberrot das alte Mühlengebäude mitsamt dem Wasserrecht und richtete bis 1983 ein Museum ein.
 Golfclub Marhördt + 12 km
Genießen Sie die Faszination des Golfsports auf unsererem attraktiven und exzellent gepflegten 18-Loch-Meisterschaftsplatz. Die vom Bundesverband Golfanlagen e.V. mit 4 Sternen klassifizierte Par-72-Anlage liegt, fernab von Hektik und Verkehrslärm, in der sanfthügeligen Naturlandschaft des Schwäbisch-Fränkischen Waldes.

Dieser idyllisch gelegene Golfplatz mit all seiner Schönheit steckt aber auch voller sportlicher Herausforderungen und hat sowohl dem Golf-Neuling als auch dem anspruchsvollen Golf-Profi einiges zu bieten. Wir wünschen Ihnen ein schönes Spiel, viel Spaß und viel Freude im Golfclub Marhördt. Details und Kontakt
 
Langenburg      
Die Hauptstraße mit Pfarrkirche in LangenburgBildquelle
Langenburg liegt in 282 bis 439 Meter Höhe inmitten Hohenlohes an einer Schleife der Jagst, einem rechten Nebenfluss des Neckars, circa 50 km östlich von Heilbronn. Das Schlossmuseum ist seit 1960 im Rahmen von Führungen zugänglich. Es zeigt in sieben Museumsräumen sowie im Renaissance-Innenhof und der die Schlosskapelle herrschaftliche Wohn- und Lebenskultur. Das 1970 eröffnete Automuseum, untergebracht in der ehemaligen Remise des Schlosses, zeigt etwa 80 Oldtimer, die fast alle fahrbereit sind. Im historischen Stadtkern von Langenburg, der als Gesamtanlage unter Denkmalschutz steht, sind zahlreiche Baudenkmäler erhalten.
 Deutsches Automuseum + 17 km
Der neue Ansatz für das Deutsche Automuseum auf Schloss Langenburg lautet: »Menschen, Autos & Geschichten«. – Dabei werden Personen vorgestellt und zeitgeschichtliche Ereignisse beleuchtet, sowie Fahrzeuge ausgestellt, welche im Zusammenhang mit diesen Geschichten und Menschen stehen.

In den beide neuen »Zeitkapseln«werden diese Saison »Autos mit Klischees« - von Manta bis Hippies und »Straßenweltmeister« - Rennsportmotorräder der 60iger Jahre gezeigt. Diese wilden Zeiten des Motorrsports werden wieder lebendig. In Filmen und Bildern können die Besucher zum Beispiel bei den beeindruckenden Motorradrennen »mitfahren« sowie den kultigen Mantafahrer und seinen Lifeytyle .... Details und Kontakt
 
Crailsheim      
An der Jagst in CrailsheimBildquelle
Crailsheim liegt auf beiden Seiten der Jagst in einer weiten Stufenrandbucht, die der Fluss bei seinem Übertritt aus dem Schwäbisch-Fränkischen Wald zur nördlichen Hohenloher Ebene ausgeräumt hat. Das Kulturangebot in Crailsheim ist mit einem vielseitigen Spektrum in Musik, Literatur, Theater und bildenden Künsten gefächert. Höhepunkt im Jahresablauf und die so genannte fünfte Jahreszeit in Crailsheim ist das »Fränkische Volksfest«, das jährlich über 250.000 Besucher anzieht.
 DBK Historische Bahn + 24 km
Über 25 Jahre ist es her, dass sich im Kochertal rund zwei Dutzend Eisenbahnbegeisterte zusammenfanden. Sie waren verbunden durch diie Liebe zur Eisenbahn und insbesondere der Dampflok und sie wollten mit einem regelmäßigen Dampfzugverkehr auf der Kochertalbahn Eisenbahngeschichte am Leben halten. Im Laufe der Jahre wuchs der Verein in jeglicher Hinsicht: Der Fahrzeugbestand stieg, die Mitgliederzahl wuchs auf über 100 an, und auch die befahrenen Strecken wurden ausgeweitet. Seither war der Verein nicht nur in ganz Baden-Württemberg unterwegs, auch schon in Thüringen und Rheinland-Pfalz kamen die DBK-Fahrzeuge zum Einsatz.
Dem Verein geht es dabei vorrangig um den Erhalt von Fahrzeugen .... Details und Kontakt
 
Fichtenau      
Der staatlich anerkannte Erholungsort Fichtenau liegt im Nordosten von Baden-Württemberg, direkt an der Grenze zu Bayern, und jeweils etwa 12 km bis 16 km (je nach Teilort) von der bayerischen Stadt Dinkelsbühl und dem Mittelzentrum Crailsheim entfernt. Das Schloss Wildenstein im gleichnamigen Ortsteil stammt aus dem 16. Jahrhundert.
 Vital Hotel Meiser + 35 km
Gastfreundschaft und Einfallsreichtum zum Wohle der Gäste gehören seit dem Jahre 1880 über 6 Generationen hinweg zur Philosophie im Hause Meiser. Es erwartet Sie ein Domizil der Entspannung und Erholung sowie ein Ort der Begegnung und Inspiration.

In unserem gemütlichen Restaurant mit den heimeligen Stuben und dem lichtdurchfluteten Wintergarten vereinen sich stilvolles Ambiente und liebevolle Details. Ein Ort an dem hoher Genuss, kulinarische Vielfalt und beste Qualität zusammen finden.
Das Vital-Hotel Restaurant bietet neben einer umfangreichen à-la-Carte – Auswahl ebenso den passenden Rahmen für Feierlichkeiten oder für romantische Candle-Light-Dinners zu zweit. Unser Service .... Details und Kontakt
 
Oberrot      
SaegewerksmuseumBildquelle
Oberrot liegt im Naturraum Schwäbisch-Fränkische Waldberge an der Fichtenberger Rot, etwa 12 km südsüdwestlich der Kreisstadt Schwäbisch Hall. Unterhalb des Weilers Marhördt befindet sich im Tal des Mühlbachs kurz vor dessen Mündung in die Rot eine Sägmühle, die sieben Bauern im Jahr 1856 aus den benachbarten Ortschaften Marhördt, Morbach und Ofenberg errichteten. Die Mühle war bis zum Jahre 1975 in Betrieb. Im Oktober 1981 kaufte die Gemeinde Oberrot das alte Mühlengebäude mitsamt dem Wasserrecht und richtete bis 1983 ein Museum ein.
 Golfclub Oberrot Frankenberg + 58 km
Die herrliche Landschaft um den kleinen Ort Frankenberg - mit sanften Hügeln, alten Obstbäumen und Wäldern - bietet den idealen Rahmen für den 9-Loch-Golfplatz des Golfclub Oberrot-Frankenberg. Hier, inmitten des Naturparks Fränkisch-Schwäbischer Wald, sind noch wohltuende Ruhe und gute Luft zu finden. Ohne große Landschaftsveränderungen wurde in Frankenberg eine Golfanlage geschaffen, die bei Anfängern wie auch bei Könnern Spielfreude aufkommen lässt und die gleichzeitig für alle eine Herausforderung darstellt. Details und Kontakt
 
 

 

 

Copyright © 2009 - 2015. Ein Service der EEA Solutions   Impressum